Seit dem Jahr 2006 startet der Landesverband Gemeindepsychiatrie Sachsen e. V. unter Schirmhaft der Sächsischen Staatsministerin für Soziales und Verbraucherschutz die Filmreihe „Kamera Sensibel“. Mit dieser jährlichen Veranstaltung werden Filme, die das Thema psychische Erkrankungen aufgreifen, einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht.


Das Filmfestival Kamera Sensibel findet in diesem Jahr vom 26. September bis 8. November in ganz Sachsen statt. Gezeigt wird der Film „4 Könige“.

Filminhalt:

Weihnachten – das Fest der Liebe und die Zeit der Harmonie und Geborgenheit. Weil bei ihnen zu Hause die Familienkonflikte kurz vor Weihnachten eskalieren, verbringen vier sehr unterschiedliche Jugendliche dieses Jahr Heiligabend in der Psychiatrie. Zu ihrem Glück steht ihnen der unkonventionelle Arzt Dr. Wolff zur Seite, der in allen Vier ihre Stärken sieht und ihnen mehr zutraut als sie sich selbst. Gemeinsam erleben sie ein Weihnachten, das sie nie vergessen werden – voller Trotz und Traurigkeit, aber auch voller Ironie und Überraschungen.

Quelle: http://www.4koenige-derfilm.de/

Die genauen Termine und Vorführorte können Sie dem Flyer entnehmen.

                                                                                                                   

2006   „Iris“

2007   „Das weiße Rauschen“

2008   „Benny und Joon“

2010   „Die drei Herren“

2011   „Kira“

2012    Ben X

2013    Vincent will Meer

2014    Die Summe meiner einzelnen Teile

2015    Hedi Schneider steckt fest

2016    Was bleibt

2017    Vergiss mein nicht